hitec handel - Aktuelle Ausgabe
IFA: Vernetzte Welten
"Alles auf Rot" - unter diesem Motto präsentieren hitec ELEKTROFACH und hitec HANDEL die aktuelle IFA-Ausgabe. Mit allem, was man für einen erfolgreichen Messebesuch wissen muss.

LG: Großer Auftritt
Schöner, größer, breiter - LG Electronics baut sein Engagement auf der IFA weiter aus. In Berlin wird das Unternehmen in diesem Jahr seine Ausstellungsfläche auf mehr als 4.000 Quadratmeter erhöhen. Mehr dazu in unserer Titelgeschichte.

Spiel-Rausch
Mehr Aussteller. Mehr Besucher. Mehr Fachpublikum. Die gamescom in Köln zieht auch in diesem Jahr ein ausgesprochen positives Fazit. Wir haben uns für unser aktuelles Magazin auf der weltweit größten Publikumsmesse für digitale Unterhaltung umgeschaut.

Hier klicken:
Der hitec IFAguide 2015 ist da!

Hier klicken:
Die aktuelle Ausgabe von hitec SAT, KABEL & CO. ist da!

Hier klicken:
Die aktuelle Ausgabe von hitec GREEN + smart! Hier zum Download: hitec GREEN + smart!

Hier klicken:
Die aktuelle Ausgabe von hitec home!




24.11.2008
Miele DIE KÜCHE: Programmierbare Küchenbeleuchtung

Miele-Küchen lassen sich mit einem System unterschiedlichster Beleuchtungen strahlend in Szene setzen: LED-Einbauleuchten für Vitrinenschränke und Nischensysteme, die mehrfach prämierte Nischenlichtwand, Lichtlinien als Möbelakzente, Leuchtböden als Regale, in Ober- und Unterschränken sowie Lichtleisten. Dieses Moodlight-Konzept gestaltet die Stimmung des Raumes, betont die Geradlinigkeit des typischen Miele-Designs, lässt Möbelelemente strahlen, bringt Linien und Flächen zum Leuchten. Die LEDs dieses kreativen Beleuchtungskonzeptes können jetzt auch per Verbindungskabel an jedes Europäische Installationssystem (EIB/KNX) angeschlossen werden. Auf diese Weise ist es möglich, das Licht sowie seine Farbgebung in der Küche per Touchscreen, Berührungstaster oder sogar mobil von unterwegs zu steuern. So lassen sich sowohl das Ein- und Ausschalten als auch der Farbwechsel sowie die Farbwahl der LED-Systeme programmieren.
www.miele-kuechen.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion