2022 NFL Draft Trading Tracker

Wir überwachen jeden Erstrundenhandel bis zu 2022 NFL-Entwurf, Von Trades, die vor fast zwei Jahren stattfanden, bis hin zu Trades, die vom ersten Entwurf an über Nacht stattfanden. Sie alle spielen eine wesentliche Rolle dabei, die ganze Geschichte des NFL-Entwurfs zu erzählen.

Hier sind die neuesten Prüfungsentwürfe für die Prüfungen am ersten Tag im August 2020, als die Seahawks zwei Erstrunden-Picks gegen die Seattle New York Jets gegen die Pro Bowl-Verteidigung eintauschten. Jamal Adams. Die zweite dieser Entscheidungen ist die 10. Gesamtauswahl in diesem Jahr, was den Jets zwei Möglichkeiten in den Top 10 gibt.

Die New York Giants, ihre Weizenpartner, haben zwei Top-10-Picks, da sie am ersten Tag des letztjährigen Entwurfs mit Chicago Pierce gehandelt wurden, wodurch die Bears einen Quarterback auswählen konnten. Justin Fields. Als Kompromiss mit Signal-Callern ist Quarterback Fields nicht der einzige, der den diesjährigen Draft-Line-Handel beeinflusst hat. Russel Wilson, Deshan Watson, Trey Lanze, Carson Vents Und der neueste Super-Bowl-Champion Matthäus Stafford Hat in der Eröffnungsrunde Eindruck hinterlassen.

Verfolgen Sie Runde 1, um Änderungen in früheren Trades zu erkennen und Aufwärts- und Abwärtsbewegungen auf dem Entwurfsbrett zu verfolgen, was den Entwurf 2022 betrifft.

Sehen Sie sich die vollständige Entwurfssequenz an und folgen Sie allen 262 Auswahlmöglichkeiten Und verfolgen Tolle Möglichkeiten.

Tagesverträge entwerfen

Dies sind die Trades, die am Donnerstag getätigt wurden, beginnend mit dem jüngsten:

Datum: 28. April 2022

Die Texaner tauschten ihren zweiten Erstrunden-Pick (Nr. 13) gegen die Philadelphia Eagles gegen den Erstrunden-Pick der Eagles (Nr. 15), den Viertrunden-Pick (Nr. 124) und zwei Fünftrunden-Picks (Nr. 15). Nr. 162 und 166). Die Texaner wurden ursprünglich von den Cleveland Browns nummeriert. 13 Pixel erhalten Deshan Watson Handeln. Die Eagles nutzten die Nummer 13, um das Defensivspiel von Georgia zu kreieren Jordan Davis. Texaner verwendeten die Nummer 15 auf der Karte von Texas A&M Kenyon Grün.


Datum: 28. April 2022

Die Detroit Lions machten einen aggressiven Schritt an Bord und tauschten ihren Zweitrunden-Pick (Nr. 32), Zweitrunden-Pick (Nr. 34) und Drittrunden-Pick (Nr. 66) gegen die Minnesota Vikings. Nein. 12 Auswahl- und Zweitrundenprüfung (Nr. 46). Lions Alabama White Empfänger ausgewählt Jamesson Williams Mit der Nummer 12 Wahl. Die Lions wurden ursprünglich von den Los Angeles Rams nummeriert. 32 Auswahlen gekauft Matthäus Stafford Der Handel des letzten Jahres.

Siehe auch  Bei der Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Zaki, wurde eine Govt-19-Infektion diagnostiziert

Datum: 28. April 2022

Die Kommandeure von Washington treffen ihre Erstrundenauswahl (Nr. 11) für die Erstrundenauswahl (Nr. 16), den Drittrundenspieler (Nr. 98) und den Viertrundenspieler (Nr. 120) der New Orleans Saints. Die Saints waren die Nummer eins im Handel mit den Philadelphia Eagles. Er erhielt 16 Bilder und kaufte diese Auswahl letztes Jahr im Handel für einen Rückruf von Indianapolis Golds. Carson Vents. Die Heiligen wählten den Ohio State White Receiver Chris Olaf Mit der Prüfung Nr. 11.

Verträge vor dem Entwurfstag

Trades, die vom neuesten bis zum NFL-Entwurf reichen, sind:

Datum: 4. April 2022

Die New Orleans Saints handelten in diesem Jahr aggressiv um eine zusätzliche Erstrundenauswahl und tauschten 2022 die erste (Nr. 18), dritte (Nr. 101) und siebte Runde (Nr. 237). Mit ihrer Erstrundenauswahl 2023 und der Zweitrundenauswahl 2024 haben die Philadelphia Eagles 2022 zwei Erstrunden-Picks (Nr. 16 und 19) und einen Sechstrunden-Pick (Nr. 194). Die Eagles wurden ursprünglich von Indianapolis Golds im Austausch gegen den letztjährigen Quarterback Carson Vents nummeriert. 16 Bilder gekauft und am Donnerstag für die Prüfung Nr. 11 an die Kommandanten geschickt.


Datum: 23. März 2022

Die Miami Dolphins machten einen weiteren großen Schritt für einen Spielmacher und tauschten fünf Draft Selections gegen die Kansas City Chiefs gegen den Big Game Receiver. Berg Dyrek. Die Dolphins schickten in diesem Jahr (Nr. 121) ihre erste (Nr. 29), zweite (Nr. 50) und vierte Runde (Nr. 121) und 2023 ihre vierte und sechste Runde. Die Auswahl der ersten Runde war die erste. Die Delfine wurden letztes Jahr im Rahmen des Trey Lance-Handels von den San Francisco 49ers gehandelt.


Datum: 18. März 2022

Die Cleveland Browns handelten in den Jahren 2022, 2023 und 2024 mit Auswahlen aus der ersten Runde, mit einer Auswahl in der dritten Runde im Jahr 2023 und einer Auswahl in der vierten Runde im Jahr 2024 und zahlten einen hohen Preis, um einen Ein-Stern-Quarterback für die Houston Texans zu erwerben. Quarterback Teshan Watson in der Auswahl für 2024 und fünfte Runde. Platz 13 in der Gesamtwertung in der ersten Runde in diesem Jahr. Die Texaner tauschten die Wahl Nr. 13 gegen die Eagles, die Jordan Davis, den Verteidiger von Georgia, gegen das Bild Nr. 15 schufen, das sie für den Wachmann Kenyon Green von Texas A & M verwendeten.

Siehe auch  Joe Biden steht kurz davor, eine weitere große Freisetzung von US-Ölreserven anzukündigen

Datum: 17. März 2022

Die Las Vegas Riders schlugen einen großen Schlag gegen einen Spielmacher und tauschten ihr Unentschieden in der ersten (Nr. 22) und zweiten Runde (Nr. 53) in diesem Jahr gegen die Green Bay Packers gegen einen All-Pro-Receiver. Tawante Adams. Der Handel bietet Bäckern zwei Auswahlmöglichkeiten für die erste Runde (Nr. 22 und 28).


Datum: 8. März 2022

Die Denver Broncos wagen einen großen Sprung, um ihr Quarterback-Dilemma zu lösen, traden Sie tight Nova-SchriftartQuarterback Drew LockDefensiver Lineman Shelby HarrisDie Erstrunden-Prüfungen 2022 (Nr. 9) und 2023 und der Fünftrunden-Pick 2022 (Nr. 145) werden den Seahawks-Quarterback Russell Wilson ersetzen, und die vierte Runde 2022 (Nr. 116). Die Seahawks verwendeten die Nummer 9 im Mississippi State Tag Karlskreuz.


Datum: 29. April 2021

Bärennummer 2021 Die Giants, die vom 20. auf den 11. Platz gehandelt werden, werden 2021 die Nr. 20 und Fünftrunder (Nr. 164) in der ersten (Nr. 7) und vierten Runde (Nr. 7), Nr. 112) Dieses Jahr. Chicago nutzte 2021 den 11. Platz, um Quarterback Justin Fields auszuwählen. Giants wählte den Empfänger aus Katarius Tony Letztes Jahr auf Platz 20. Die Giants entschieden sich, Alabama anzugreifen Evan Neil Nr. 7 mit Auswahl.


Datum: 26. März 2021

Die Dolphins handelten mit den 49ers auf Platz 12 Pix im Jahr 2021 und schickten diese Nr. 12 Big, Nr. 123 Big im vergangenen Jahr und ihre Auswahl für die erste Runde 2022 (Nr. 15) an die Eagles. Nr. im Entwurf 2021. 6 und Nr. Ändern Sie 156 Auswahlen. Die Delfine nahmen den Hörer ab Jaylan Vadil Letztes Jahr auf Platz 6. Die Eagles tauschten den Pix Nr. 15 gegen den Pix Nr. 13 gegen die Texaner ein, und dann wurde das Georgia Defensive Tackle von Jordan Davis geschaffen.

Siehe auch  Der Richter am Obersten US-Gerichtshof, Thomas, wurde mit einer Infektion ins Krankenhaus eingeliefert

Datum: 26. März 2021

Die Dolphins schickten Schockwellen durch die NFL und handelten bis 2021 um den 3. Platz der 49ers im Austausch für die Nummer 12 im Jahr 2021, die Auswahl der ersten (Nr. 29) und dritten Runde (Nr. 102), eine Wahl für die erste Runde im Jahr 2022 und 2023. Die Dolphins tauschten mit Chiefs gegen Dyrek Hill, den Empfänger der diesjährigen Erstrundenauswahl. 49 Personen nutzten die 2021er Spitzhacke, die sie im Handel bekamen, um die Quarterback Tray Lance zu bemalen.


Datum: Feb. 18., 2021

Die Golds tauschten Picks für die dritte Runde im Jahr 2021 und bedingte Picks für die zweite Runde im Jahr 2022 an Quarterback Carson Vents für die Eagles. Nachdem Vent 2021 75 % der Snaps der Golds gespielt hatte, wurde die bedingte Auswahl der zweiten Runde auf die erste Runde hochgestuft. Die Erstrundenprüfung (Nr. 16) wurde den Saints als Teil einer facettenreichen Vereinbarung zugeteilt, die acht Prüfungen umfasste. In den Entwürfen 2022 und 2023. Die Auswahl wurde am Donnerstag von Saints zu Commanders getauscht.


Datum: Jan. 30., 2021

Los Angeles Rams ebnen den Weg für ihre Super Bowl LVI-Meisterschaft durch Quarterback-Handel Jared KoffMatthew Stafford, Quarterback der Detroit Lions in der dritten Runde 2021 und der ersten Runde 2022 (Nr. 32) und 2023, führte die Rams in der vergangenen Saison zum Titel. Die Lions tauschten die Nummer 32 gegen die Vikings und schufen später den Alabama-Receiver Jameson Williams.


Datum: 25. Juli 2020

Jets einigten sich darauf, All-Pro Safety Jamal Adams gegen die Seahawks gegen ein Set einzutauschen, das die Entwurfsprüfungen der ersten Runde in den Jahren 2021 und 2022 (Nr. 10) und die Auswahl der dritten Runde anstelle von New York im Jahr 2021 umfasst. Test der vierten Runde der Jets im Jahr 2022 (Nr. 109) Christian Tarissa. Jets Nr. auf Ohio State White Receiver. 10 Pixel verwendet Garret Wilson.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.