2022 RBC Heritage Leaderboard: Jordan Spy besiegte Patrick Cantley in den Playoffs für einen weiteren Sieg am Ostersonntag.

Eine Woche, nachdem er zum ersten Mal in seiner Karriere den Cut beim Masters nicht geschafft hatte, belebte Jordan Speed ​​​​sein Spiel wieder und gewann den zweiten Ostersonntag in Folge. Letztes Jahr gewann er die Texas Open in der Woche vor dem Masters. 12 Monate später, in der Woche, in der er beim Augusta National antrat, nahm RBC Heritage die Playoffs des plötzlichen Todes gegen Patrick Cantley auf.

Der Sieg von Speed ​​am Sonntag war in vielerlei Hinsicht ungewöhnlich. Er drückte es die ganze Woche über so schlecht aus, dass er durch einen 18-Zoll-Stiefel hervorgehoben wurde, den er am Samstag im letzten Loch verpasste, was ihn zu beißen schien, als er in die 4. Runde eintrat. Nachdem er jedoch zwei Adler auf der Vorderseite der Lektion erstellt hatte, zog er einen langen Vogel heraus. Viele weitere Spieler sind noch auf dem Weg, endlich das Clubhaus unter 13 Jahren zu betreten.

Dies war der zweite ungewöhnliche Teil seines Erfolgs. Wir sehen selten einen Spielerposten wie er am Sonntag, und wir gewinnen. Als er unter 12 am 18. Abschlag stand, bevor er am letzten Loch des Spiels ein Birdie machte, gab ihm Data Golf eine Chance von 0,8 %, die Trophäe zu gewinnen. Aber als Harold Warner III, Shane Lori, Chep Stroka und viele andere hinter ihm zurückblieben, begannen seine Erfolgschancen zu steigen.

Nachdem Conde im 17. Loch einen Vogel nach Hause getrieben und das Team seines Fahrers zu zusätzlichen Löchern geführt hatte, konnte Conte schließlich mit dem 13-jährigen Spy mithalten. Geschwindigkeit Nr. 18 vom Samstag blitzte in den Köpfen aller auf, die es sahen. Mit diesem einzigen Schlag hätte er das ganze Match gewonnen, und die Golfgötter schienen bereit, ein Streichholz in Cantleys Richtung zu kicken.

Siehe auch  Aktien- und Anleiherenditen steigen, nachdem Gespräche zwischen Russland und der Ukraine „belebt“ wurden

Dies ist jedoch der höchste Wire-Act aller Spiele, über die wir gesprochen haben, und im ersten Loch der Playoffs hätte Speed ​​​​seinen Bunker für Burdy fast gebohrt, während Condley 15 Fuß in dieselbe Falle gesteckt wurde. Er konnte es nicht in die Nähe des Lochs bringen, und Spy stahl ein Streichholz, das er nicht hätte gewinnen sollen.

„Ich habe dieses Golfturnier ohne Putter gewonnen. Es war eines der schlechtesten Matches, an denen ich je teilgenommen habe“, sagte Spite nach der Runde gegenüber CBS. „Ich habe versucht, mitzuhalten und heute um neun sehr positiv zu sein. Nachdem ich ein Paar kurze Stiefel verpasst hatte, habe ich einen der 13 kreiert, der mich beruhigt und mir mit 18 eine Chance gegeben hat. Ich bin so stolz auf mich auf diese Weise – nachdem ich es verpasst habe, hier zu klopfen, bin ich so negativ, dass ich gestern faul geworden bin – ich bin froh, dass es nicht wehgetan hat [today].“

Spite Stroke landete in Pudding fast auf dem letzten Feld, was für einen Match-Champion anders ist. Er verlor allein mit seinem flachen Stock 2,5 Fuß auf dem Feld (über drei in den letzten drei Runden) und machte am Samstag nicht einmal einen einzigen Fuß über 4 Fuß. Es ist erstaunlich und es spricht Bände darüber, wie gut er es schlägt und wie weit er bei einigen massiven Events gehen kann, einschließlich der PGA Championship im nächsten Monat.

Es ist mehr als ein Jahr her, seit Spide am vergangenen Ostersonntag zuletzt die PGA Tour bei den Texas Open gewonnen hat. Es war sein zweiter Sieg seit der RBC Heritage 2017 Open Championship, aber der 13. insgesamt in seiner Karriere. Vor seiner dreijährigen Dürre gewann Speed ​​​​2015-17 einen absoluten Riss und gewann die Tour-Meisterschaft 2015 und drei Majors in diesem Zeitraum (Masters 2015, US Open 2015, Open 2017).

Siehe auch  Margaret Keane, „Big Eyes“-Künstlerin, stirbt im Alter von 94 Jahren Kunst

Speed ​​​​betrat RBC Heritage, das er dieses Jahr beim Augusta National verpasste, was ihn sichtlich ärgerte und ihn ermutigte, eine Woche später bei einem Match bei RBC Heritage wieder in ein Match einzusteigen, für das er eine gute Geschichte hatte.

„Letzte Woche war wirklich ein Killer für mich: Mein Lieblingsspiel der Welt konnte ich am Wochenende nicht spielen. Also bin ich hierher gekommen und habe extra hart gearbeitet. … fühlte sich sehr gut an, dort mit 18 ein wichtiges Spiel zu machen “, sagte Geschwindigkeit. „… Das ist großartig.“

Der Nutzen für Spite ist hier vielfältig. Mitte der Saison scheint sein Spiel von Dee-to-Green (er hat das Feld in zwei der letzten drei Events angeführt) in Gefahr zu sein, aussortiert zu werden. Er hat noch drei große Meisterschaften im Gepäck, darunter die PGA mit den höchsten Einsätzen und den alten Kurs in St. Andrews, wo er 2015 einen Schlag in die Playoffs absolvierte. Wenn Sie den Major danach werfen, ist er auch da. Mehr Wendigkeit. Nach zwei Siegen in Folge zu Ostern kommt das Feiertagswochenende des nächsten Jahres mit dem dreifachen Hauptmeister Masters Sunday.

„Es ist eine gute Stimmung“, sagte der Green Jacket-Sieger von 2015, der beim Augusta National die Plätze vier bis drei belegte. „Ich denke, ich habe die beiden dort nicht wirklich zusammengebracht. Es ist großartig. Was für ein wundervoller Tag.“ Note: A +

Hier sind unsere verbleibenden Noten für die RBC-Tradition 2022.

Patrick Cantley (2.): Im Masters-Match der letzten Woche sprach Sieger Scotty Scheffler viel darüber, wie sein Ziel darin besteht, sich in den Kampf zu stürzen, weil es so einfach ist, vom Standpunkt des Streits aus zu gewinnen. Condley hat verraten, dass er dieses Jahr noch keinen Hit hatte. Er ist letzten Monat gescheitert, aber Cantley startete 2022 mit vier zu zehn Läufen, seiner zweiten Playoff-Niederlage des Jahres. Es mag wie ein Misserfolg erscheinen, aber der Sieg bei der PGA Tour ist ein prozentualer Kampf, und wenn Sie in ein paar Jahren genug Zeit in der Mischung haben, werden Sie ein paar Trophäen holen. Condley genoss seine Umkehrung im vergangenen Jahr, als der Kapitän der dritten Runde, John Rahm, einige Veranstaltungen gewann, wie zum Beispiel das Memorial Tournament, das sich mit einem positiven Govt-19-Test zurückziehen musste. Condley, der in den Majors ein wenig zu kämpfen hatte, würde gerne die nächsten drei Klicks sehen. Qualität: a

Shane Lori (T3): Der Sonntag war ein sehr hartes Ende für den Iren, der das gruseligste Golf spielte. Nachdem er mehrere Bars beim Heimkommen gerettet hatte, erzeugte er auf Bar-3 14th ein schreckliches Double Bogey, während er Wasser aus dem Waste-Bereich in der Nähe des Grüns einschob. Dies sind die ersten 15 Ergebnisse seiner fünften PGA-Tour in Folge, und wie Condley, wenn er bei Veranstaltungen wie dieser an die Tür klopft, wird sie sich schließlich für ihn öffnen. Qualität: a

Dylan Fritelli (T66): Fritelli erzielte am Sonntag 5 Runs und war bei weitem nicht an der Spitze der Rangliste, aber ich wollte ihn hinzufügen, weil ich diesen urkomischen Schuss hinzufügen wollte, den er vom Baum schlug, und dann wurde er wegen Wild Rule mit zwei Schlägen für das Schlagen bestraft. Sagt, er habe für seinen Ball Schlange gestanden (er hing in der Mitte!). Sehr lockeres Spiel! Note: A+ im Schuss, D im Event

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.