Berichten zufolge sind mehr als 90 GTA 6-Videos und Screenshots online durchgesickert

Aktualisierung vom 19. September 2022: Rockstar hat sich am Wochenende zum Leak zu GTA 6 geäußert.

In einer Erklärung vom TwitterRockstar sagte, es habe einen „Netzwerkeinbruch“ gegeben, der zur Veröffentlichung von frühem Entwicklungsmaterial von GTA 6 geführt habe.

Während Rockstar darauf bestand, dass das Leck keine langfristigen Auswirkungen auf die Entwicklung des Spiels haben würde, sagte es, es sei „extrem enttäuscht“ von dem, was passiert sei.

Hier ist der vollständige Bericht:

„Wir haben kürzlich einen Netzwerkeinbruch erlebt, bei dem ein nicht autorisierter Dritter illegal auf vertrauliche Informationen von unseren Computern zugegriffen und diese heruntergeladen hat, darunter frühes Entwicklungsmaterial für das nächste Grand Theft Auto.

„Wir erwarten derzeit weder eine Unterbrechung unserer Live-Spieldienste noch langfristige Auswirkungen auf die Entwicklung unserer bestehenden Projekte.

„Wir sind sehr enttäuscht, Ihnen die Details unseres nächsten Spiels auf diese Weise mitzuteilen. Unsere Arbeit am nächsten Grand Theft Auto-Spiel wird wie geplant fortgesetzt, und wir sind stets bestrebt, Ihnen, unseren Spielern, ein Erlebnis zu bieten, das wirklich übertrifft deine Erwartungen.“

„Wir werden alle bald auf den neuesten Stand bringen und euch natürlich dieses nächste Spiel richtig vorstellen, sobald es fertig ist. Wir möchten uns bei allen für ihre anhaltende Unterstützung in dieser Situation bedanken.“

Eurogamer Newscast: Nintendo Direct und PlayStation State of Play enttäuschend?

Ursprüngliche Geschichte 18. September 2022: Über 90 Screenshots und Videos von GTA 6 wurden online geleakt.

Obwohl es keine Möglichkeit gibt, sie zu erkennen, ist die Reaktion zunächst feindselig GTA-Foren Es wurde schließlich weicher, als die Plakate zu glauben begannen, dass die durchgesickerten Vermögenswerte echt waren.

Natürlich fehlen dem unfertigen Spiel Assets und Features Videos Geben Sie einen grundlegenden Einblick in die Protagonisten, die offene Welt und sogar den Shooter-Kampf, sieben Minuten lang unzensiertes Filmmaterial.

Siehe auch  Neueste Kriegsnachrichten zwischen Russland und der Ukraine: Live-Updates

Wenn das stimmt – und im Moment ist man sich einig, dass es so ist – scheint es frühere Behauptungen zu untermauern, dass das Spiel in Vice City spielt und eine weibliche Protagonistin enthält: eine Premiere für das Franchise. Die Dialogstruktur und Animationen ähneln denen in Red Dead Redemption 2, obwohl sie nur vorübergehend sind.

„Ich habe dieses Konto nur erstellt, um zu sagen, dass ich hier bin. GTA VI, los geht’s!!!“ antwortete Ein begeisterter Kommentator.

Rockstar bestätigte schließlich, dass die Entwicklung von GTA 6 Anfang dieses Jahres „in vollem Gange“ war, und obwohl offizielle Details rar sind, teilte ein Bericht von Jason Schrier von Bloomberg im Juni mehrere verlockende Details über das Projekt mit, dass es in Miami spielen würde. Und die Serie wird die erste weibliche Protagonistin als Teil eines Duos im Stil von Bonnie und Clyde zeigen – zwei Dinge, die durch die heutigen Lecks unterstützt werden.

Rockstar stand vor einer langen Zeit Harte Kritik Der Glaube an seine Unternehmenskultur und -krise – die Dinge spitzten sich 2018 zu, als Rockstar-Mitbegründer Dan Houser, der das Unternehmen 2020 verließ, sagte, Mitarbeiter hätten „100-Stunden-Wochen“ gearbeitet, um Red Dead Redemption 2 fertigzustellen – aber Bloombergs Studio hat es getan hat kürzlich daran gearbeitet, seine Kultur zu verbessern. Dem Bericht zufolge führt es eine neue Gleitzeitrichtlinie ein, um aufgewendete Überstunden sofort zu erstatten, stellt mehr Produzenten ein, um das geschlechtsspezifische Lohngefälle zu schließen und sicherzustellen, dass die Arbeitsbelastung besser ist. Gelang es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.