Chinas Wettbewerbsfähigkeits- und Chip-Rechnung geht an Biden

Während eines Treffens mit CEOs zum Thema Wirtschaft im South Court Auditorium des Eisenhower Executive Office Building neben dem Weißen Haus in Washington antwortete US-Präsident Joe Biden, dass das CHIPS-plus-Gesetz im Haus angenommen worden sei. DC am 28. Juli 2022.

Mandel Naga | AFP | Gute Bilder

Das Repräsentantenhaus hat am Donnerstag ein überparteiliches Gesetz verabschiedet, um Amerikas Wettbewerbsfähigkeit gegenüber China zu stärken, indem Milliarden von Dollar für die heimische Halbleiterherstellung und wissenschaftliche Forschung bereitgestellt werden.

Der Gesetzentwurf wurde mit 243-187 angenommen, ohne dass Demokraten gegen den Gesetzentwurf stimmten. 25 Republikaner stimmten für das Gesetz, selbst nachdem die GOP-Führer in letzter Minute ihr Veto eingelegt hatten.

Der Gesetzentwurf, der am Mittwoch vom Senat verabschiedet wurde, geht nun an das Weiße Haus für den Präsidenten Joe Biden Gesetz unterschreiben.

„Das ist es, was wir jetzt tun müssen, um unsere Wirtschaft wachsen zu lassen“, sagte Biden in einer Erklärung nach der Abstimmung. „Ich freue mich darauf, dieses Gesetz in Kraft zu setzen.“

Der Gesetzgeber wurde gedrängt, das Paket schnell zu genehmigen, bevor sie Washington, D.C., für einen Augusturlaub verließen. Aber die endgültige Abstimmung kam später Kampfjahre Auf dem Capitol Hill nimmt die Gesetzgebung in beiden Kammern des Kongresses viele Formen und Namen an.

Das Endgültige Version, bekannt als Chips and Science Act, umfasst mehr als 52 Milliarden US-Dollar an Steueranreizen für US-Unternehmen, die Computerchips herstellen, und Steueranreize in Milliardenhöhe, um Investitionen in die Chipherstellung zu fördern. Es stellt zig Milliarden Dollar bereit, um wissenschaftliche Forschung und die Entdeckung und Entwicklung anderer amerikanischer Technologien zu finanzieren.

Siehe auch  Es gibt einen neuen Grund, die Oculus Quest 2 dieses Jahr am Prime Day zu kaufen

Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, D-Calif., nannte die Gesetzesvorlage „einen großen Gewinn für amerikanische Familien und die amerikanische Wirtschaft“.

Aber der republikanische Vorsitzende des Hauses, Kevin McCarthy, R-Calif., forderte seine Kollegen auf, „diesen zutiefst fehlerhaften Gesetzentwurf abzulehnen“ und in Kommentaren vor der Abstimmung „neu zu beginnen“.

Das Der Senat hat dem Gesetzentwurf zugestimmt In einer 64-33-Abstimmung am Mittwoch gewannen sie Unterstützung 17 Republikaner. Unter diesen Ja-Stimmen war der Minderheitsführer im Senat, Mitch McConnell, R-Ky. Vorgewarnt Wenn die Demokraten ein unabhängiges Versöhnungspaket verfolgen, werden die Republikaner das chinesische Wettbewerbsgesetz nicht unterstützen.

CNBC-Politik

Lesen Sie mehr über die politische Berichterstattung von CNBC:

Stunden nach der überparteilichen Senatsabstimmung am Mittwoch, Mehrheitsführer des Senats, Chuck Schumer, DNY. Und Sen. Joe Manchin, DW.Va., gab bekannt, dass sie einen Vertrag abgeschlossen hatten. Eine große Versöhnungsrechnung. Sie hoffen, das Paket nächste Woche im Senat zu verabschieden, der zu gleichen Teilen aus Republikanern und Demokraten besteht, wobei Vizepräsidentin Kamala Harris alle entscheidenden Stimmen abgeben wird.

Kurz nachdem dieser Deal angekündigt worden war, forderten die Führer der Republikaner im Repräsentantenhaus ihre Mitglieder auf, den CHIPS and SCIENCE Act abzulehnen. Sie sprachen sich gegen die Vergabe von Subventionen in Höhe von mehreren Milliarden Dollar an Chiphersteller in Zeiten historisch hoher Inflation aus und verwiesen gleichzeitig auf den Zeitpunkt des Versöhnungsabkommens der Demokraten.

„Die parteiische Agenda der Demokraten hat uns eine Rekordinflation beschert, und jetzt sind sie bereit, unser Land in eine vernichtende Rezession zu schicken“, sagte das Büro von House Minority Whip Steve Scalise, R-La., in einem Memo am Mittwochabend.

Siehe auch  Twitter sagt, Milliardär Musk sei seinem Team nicht beigetreten, warnt vor „vorwärts gerichteten Ablenkungen“

Die Republikaner wiederholten diese neue Position während der Plenardebatte vor der Abstimmung. Der Abgeordnete Frank Lucas, der oberste Republikaner im Wissenschaftsausschuss des Repräsentantenhauses, sagte, er werde mit Bedauern dagegen stimmen, da viele der Bestimmungen des Gesetzentwurfs zunächst gestrichen wurden, weil sie „unumkehrbar“ mit dem Versöhnungsplan verknüpft waren.

Vorsitzender des Ausschusses, Rep. Eddie Bernice Johnson, D-Texas, forderte alle Gesetzgeber auf, „die Politik beiseite zu legen“ und für das überparteiliche Gesetz zu stimmen.

Einige Republikaner, die das Gesetz aus eigenen Gründen ablehnten, sagten, es gebe keine „Wächter“, die verhindern könnten, dass Gelder in chinesische Hände gelangen. Andere Kritiker argumentierten, dass die USA Milliarden mehr ausgeben müssten, um eine echte Chance zu haben, mit den weltweit führenden Chipherstellern zu konkurrieren.

Befürworter des Gesetzentwurfs sagen jedoch, dass die Schaffung von mehr Chips für die US-Wirtschaft und die nationale Sicherheit von entscheidender Bedeutung ist, da sie immer wichtigere Komponenten in einer Vielzahl von Produkten sind, darunter Unterhaltungselektronik, Automobile, medizinische Geräte und Waffensysteme.

Pommes waren Mangelware Die Covid-19-Pandemie. Fabrikschließungen zu Beginn des Ausbruchs legten die Chipproduktion in Asien lahm, während die Verbrauchernachfrage nach Autos und verbesserter Heimelektronik, die Chips benötigte, während der Sperrung zunahm. Der Anteil der Vereinigten Staaten an der weltweiten Chipproduktion ist in den letzten Jahrzehnten stark zurückgegangen, während China und andere Länder stark in die Industrie investiert haben.

Die USA stellen auch einige fortschrittliche Arten von Halbleitern her, die hauptsächlich in Taiwan hergestellt werden, dem Zentrum zunehmender politischer Spannungen mit China.

Lesen Sie mehr über Technologie und Krypto von CNBC Pro

Viele moderne Kriegsführungssysteme erfordern ausgeklügelte Halbleiter – jedes Raketenstartsystem Enthält HunderteZum Beispiel – US-Verteidigungsbeamte standen an vorderster Front der Besorgnis über die Abhängigkeit des Landes von ausländischen Herstellern für seine Chipversorgung.

Siehe auch  Der Richter am Obersten US-Gerichtshof, Thomas, wurde mit einer Infektion ins Krankenhaus eingeliefert

Biden hat den Chipmangel für die himmelhohe Inflation verantwortlich gemacht, die seine Präsidentschaft geplagt hat. Ein Mangel an verfügbaren Chips ist mit der Neuwagenproduktion verbunden Steigende GebrauchtwagenpreiseDas erhöht die Inflation.

„Amerika hat den Halbleiter erfunden. Es ist Zeit, ihn nach Hause zu bringen“, sagte Biden diese Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.