Der Stellenbericht vom März 2022 zeigt starke Gewinne: direkte Ankündigungen

Marsch. ’21

Juni

Sep.

Dez.

Beschädigen.

+431.000

Mit dem Verschwinden der Fälle von Coronaviren und Gesundheitsbeschränkungen führte ein stetiger Strom der Verbrauchernachfrage, gepaart mit Normalität, im vergangenen Monat zum Ausbruch neuer Arbeitsplätze, ein Grund zum Optimismus trotz der zunehmend unsicheren Wirtschaftsaussichten des Jahres.

Amerikanische Arbeitgeber 431.000 Arbeitsplätze geschaffen Auf der Grundlage der saisonalen Änderung im März teilte das Arbeitsministerium am Freitag mit. Diese Zahl war eine Schande für Prognosen und hatte in den vorangegangenen zwei Monaten dieses Jahres eine Aufwärtskorrektur von 95.000.

Die Arbeitslosenquote lag bei 3,6 Prozent, gegenüber 3,8 Prozent im Monat zuvor und etwas höher als vor der Epidemie.

Zu den profitablen Unternehmen gehören Freizeit und Gastgewerbe (112.000), Einzelhandel (49.000) und Fertigung (38.000).

Zu den Maßnahmen, die zeigen, dass die Nachfrage nach Arbeitskräften seit Jahrzehnten hoch ist, sind die Beschäftigungsmöglichkeiten und die Zahl der Arbeitnehmer, die ihren Arbeitsplatz freiwillig verlassen, auf Rekordniveau.

„Es dreht sich alles um das Virus, das Virus, das Virus – und der Einfluss des Virus auf die amerikanische Psyche scheint sich gelockert zu haben, und wir könnten uns der Idee nähern, dass die ‚Regierungsära‘ der amerikanischen Wirtschaft vorbei ist“, sagte er Austen Coolspee. , ist Professor an der University of Chicago und Vorsitzender des Council of Economic Advisers unter Präsident Barack Obama.

Immer mehr städtische Büroangestellte scheinen an ihre Schreibtische zurückzukehren, was die stark betroffene Wirtschaft in der Innenstadt ankurbelt, und der Rückgang der Fälle von Coronaviren hat viele dazu veranlasst, den Tourismus und die Live-Unterhaltung wieder aufzunehmen.

Siehe auch  Die Vereinigten Staaten stellen der Ukraine weitere 800 Millionen Dollar an Militärhilfe zur Verfügung, darunter schwere Waffen

Der durchschnittliche Gewinn der letzten sechs Monate beträgt 600.000. Die Wirtschaft hat mehr als 90 Prozent der 22 Millionen Arbeitsplätze wiedererlangt, die auf dem Höhepunkt der Auswirkungen von Epidemien im Frühjahr 2020 verloren gegangen sind – eine viel schnellere Erholung als von den Prognostikern ursprünglich erwartet.

April

Juni

Sep.

Jan. ’21

Juni

Sep.

1,6 Millionen Arbeitsplätze ab Februar 2020

+20,4 Millionen ab April 2020

+431.000
März

152,5 Millionen Jobs im Februar 2020

Doch während Unternehmenswachstum, Lohnwachstum und höhere Ausgaben eine starke Erholung signalisieren, wird die Inflation in Dunkelheit gehüllt. Die höchste Inflation seit Jahrzehnten wird durch internationale Ereignisse verschlimmert: Russlands Invasion in der Ukraine, die die Rohstoffpreise in die Höhe treibt, und die Explosionen der Govt-19 in Vertriebszentren in Asien.

„Für Verbraucher, von denen die meisten auf sogenannte Arbeiter oder Caterer angewiesen sind, bietet die Lage auf dem Arbeitsmarkt eine solide Grundlage für die Finanzierung von Eigenheimen“, sagte Mark Hamrick, Senior Economist auf der Finanz-Website von Bankrate.com. „Dieselben Familien werden durch die Inflation auf die Probe gestellt, die bei zukünftigen Messungen röter glühen und sich durch die Auswirkungen der russischen Invasion in der Ukraine verschlechtern wird“, die effektiv als Steuer auf Ersparnisse wirkt, die viele während Epidemien verbessert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.