Der von Trump unterstützte Jedi Vance hat die republikanische Senatswahl gewonnen

CBS News sagt voraus, dass JD Vance die republikanische Nominierung für den Senat in Ohio gewonnen hat. Er hat die Zustimmung von Präsident Donald Trump.

Die meisten Republikaner, die für den offenen Senatssitz kandidierten, suchten Trumps Zustimmung, einschließlich des ehemaligen Staatsschatzmeisters Josh Mandel, der als Pro-Trump-Politiker kandidierte.

Ohio gilt seit langem als ewiger Swing State. Aber Trump gewann den Staat mit 8 Punkten Vorsprung und seine Popularität stieg, als Vance die Zustimmung des ehemaligen Präsidenten gewann. EIN Fox News-Umfrage Vance, der letzte Woche veröffentlicht und nach Trumps Zustimmung durchgeführt wurde, führt die Umfrage von Fox News seit Anfang März mit 23 % an, mehr als doppelt so viel wie die 11 %, die er verzeichnete.

Vance war einst ein Kritiker von Trump, passte sich aber Trumps Ansichten zu Handel, Einwanderung und Verleumdung großer Technologieunternehmen an und gewann die Zustimmung des ehemaligen Präsidenten. Der Sieg von Vance am Dienstag bewies, dass Trump immer noch einen erheblichen Einfluss auf die primäre republikanische Wählerschaft hat.

Vance hat auch den Milliardär Peter Thiel überzeugt, der einen großen Einfluss auf die konservative Politik hatte. Thiel zahlte mindestens 10 Millionen US-Dollar an einen Super-PAC, der Vance unterstützte, und als Vances Unterstützer ihn aufzogen, leistete er finanzielle Unterstützung für Pro-Vance-Anzeigen.

Der frühere Präsident Trump hat sich vor den Vorwahlen des Bundesstaates in Ohio versammelt
JD Vance, der republikanische Kandidat für den US-Senat in Ohio, schüttelt dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump während einer Kundgebung am 23. April 2022 auf dem Delaware County Fairground in Delaware die Hand.

Drew Anchor / Getty Images


Mandel räumte ein, dass er sich darauf freue, „im November für ihn zu stimmen und alles zu tun, um Tim Ryan zu besiegen, der voraussichtlich die demokratische Nominierung gewinnen wird“.

„Für dieses Land steht viel auf dem Spiel, wenn es den Kandidaten nicht unterstützt“, sagte Mandel.

Der einzige Spitzenkandidat, der den legalen Sieg von Präsident Biden bei den Wahlen 2020 beansprucht, ist der Senat des Bundesstaates, der zur Familie der Cleveland Guardians gehört. Matt Dolan ist der einzige führende Anwärter, der nicht die Zustimmung von Trump hat. Am Montag sagte er gegenüber CBS News, wenn Mandel oder Vance gewinnen würden, müssten sie „einige Erklärungen abgeben“ zu den unbegründeten Behauptungen über die gestohlenen Wahlen.

Der amtierende republikanische Gouverneur Mike Divine gewann die GOP-Vorwahl, und CBS-Nachrichten werden voraussichtlich kurz vor 20:30 Uhr ET sein. Laut Vorhersagen von CBS News wird er gegen den ehemaligen Bürgermeister von Dayton, I Wally, antreten, der als demokratischer Kandidat gewonnen hat.

Auch der Wahlleiter von Ohio, der republikanische Außenminister Frank Loros, stand vor einer großen Herausforderung. CBS News sagt voraus, dass Laros die republikanische Vorwahl gewinnt

Rose Bis Mitte November 2020 sei es „unverantwortlich„Die Republikaner behaupten, die Wahl sei ohne Beweise manipuliert worden, aber seine Rhetorik hat sich seitdem geändert. Der Wahlleiter von Ohio twitterte Im Februar sagte er: „Präsident Trump hat recht, wenn er sagt, dass Wahlbetrug ein ernstes Problem ist.“ Loros gewann Trumps Zustimmung im Rennen, obwohl er vom ehemaligen Gesetzgeber des Bundesstaates, John Adams, herausgefordert wurde. Genannt Präsident Bidens Sieg „Eindeutig nicht legal.“

In der Demokratischen Partei prognostiziert CBS News, dass der US-Abgeordnete Tim Ryan die Wahlen zum Senat der Demokraten gewinnen wird. Ryan, der ursprünglich aus dem Nordosten von Ohio stammt, wurde mit dem demokratischen Senator Sherrod Brown und anderen wichtigen Demokraten gesegnet. Obwohl er bei der Vorwahl auf dem Weg zum Sieg war, war der Weg zum Sieg im November sehr schwierig, weil die Nationaldemokraten Mr. Biden wird sich darauf konzentrieren, die Sitze in den Siegerstaaten umzudrehen – oder zumindest wettbewerbsfähiger zu machen.

Im 11. Kongressbezirk von Ohio fordert Nina Turner, die Nachfolgerin von Sanders, den amtierenden Abgeordneten Schondell Brown zur Wiederwahl heraus, nachdem Brown bei den Sonderwahlen im letzten Jahr eine Niederlage erlitten hatte. Beide Frauen sind Demokratinnen, und der Bezirk Cleveland ist der sicherste blaue Wahlkreis, sodass der Kandidat, der die Vorwahlen gewinnt, mit größerer Wahrscheinlichkeit im November gewinnt. Turner erhielt in letzter Minute die Zustimmung der Kongressabgeordneten Alexandria Okasiko-Cortez, obwohl Brown vom US-Repräsentanten Jim Cliberne und dem Black Caucus im Kongress unterstützt wurde.

Der letzte Wahltag kommt nur wenige Stunden nach der Ankündigung von Politico Kommentarentwurf durchgesickert Es war der Oberste Gerichtshof, der Ro entschied. Sagte, die Jagd sei bereit, sich zu ändern. Eine Entwicklung, die bundesweit Schockwellen ausgelöst hat. Entwürfe können sich ändern und Richter des Obersten Gerichtshofs können ihre Meinung ändern, bevor sie zu einer endgültigen Meinung gelangen, und diese Nachricht kann die Wähler beider Parteien begeistern.

Siehe auch  G-7-Staaten haben russische Goldimporte verboten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.