Die New York Giants entlassen James Bradbury, weil er keinen Geschäftspartner für CB gefunden hat

East Rutherford, NJ – New York Giants Cornerback veröffentlicht James Bradberry Etwa 10,1 Millionen US-Dollar wurden am Montag in dieser Saison auf der Gehaltsliste eingespart.

Der neue General Manager Joe Sean versuchte im März, Bradbury vor der freien Agentur zu handeln, konnte aber nichts finden, was für alle Beteiligten funktionieren würde. Teamnummer. Sean gab letzte Woche zu, dass das mangelnde Interesse an 1 Cornerback überraschend war.

„Ja, das bin ich“, sagte er am Mittwoch im WFAN Sports Radio. „Ich dachte, es gäbe mehr Interesse. Einige Gruppen interessierten sich für den Vorentwurf, wir hatten zwei verschiedene Methoden, bekamen eine Entschädigung, der Deal hat nie geklappt. Es stimmt, dass wir gute Gespräche geführt haben. Andere Teams und ihre Agenten hatten gute.“ Gespräche mit den Teams, manchmal muss man einen Deal aushandeln, wenn man hingeht und sich nicht einigen kann, was ist das?

Bei dem Zug für die Giants geht es mehr um Geld als um die Anklage gegen den Spieler. Bradbury, 28, hatte geplant, in dieser Saison 13,5 Millionen Dollar zu verdienen, und es wird geschätzt, dass er 21,9 Millionen Dollar in der Gehaltsspanne des Teams wert ist. Seine Freigabe macht die Giants im Cornerback dünner, wo er oft verletzt ist. Adori‘ Jackson Nur erfahren mit erheblicher Starterfahrung.

Die Giants brauchten Ersparnisse, um ihre Draft-Klasse zu unterzeichnen und während der gesamten Saison zu operieren. Laut Roster-Management-System lagen sie letzte Woche bei knapp 6 Millionen US-Dollar.

Bradbury garantierte 2 Millionen Dollar seines Grundgehalts von 13,4 Millionen Dollar zu Beginn des Ligajahres.

„Hören Sie, er ist in der Liga in einer Startecke“, sagte Sean letzte Woche zu WFAN. „Wir sind finanziell gerade da, wo wir stehen. Wir müssen uns noch für unsere Entwurfsprüfungen anmelden, können uns für unseren Trainerstab anmelden und haben alternative Ausgaben für die Saison.“

Siehe auch  Was wir über Chinas Regierung wissen - 19 Spread

Trotz des Wechsels müssen die Giants noch fast 10 Millionen Dollar totes Geld gegen die Obergrenze fressen. Damit bleibt Ted mit mehr als 30 Millionen Dollar in bar in der kommenden Saison, der fünften in der NFL.

Die Giants haben einen ihrer talentiertesten Spieler verloren. Bradbury ist einer von fünf Spielern auf seiner Pro Bowl-Liste in seiner Karriere. Er war in der vergangenen Saison der beste Cornerback und machte seinen Pro Bowl in seinem ersten Jahr bei den Giants im Jahr 2020, als er die beste 79,8-Pro-Football-Fokusnote seiner Karriere erhielt. Er war jedes Jahr seiner Karriere in den 60ern. Senior Cornerback hatte eine hohe Karriere mit vier Interceptions und stolperte in der vergangenen Saison über ein paar.

Bradbury verbrachte die ersten vier Jahre seiner Karriere bei den Carolina Panthers. Die Giants verpflichteten ihn als Free Agent für die Nebensaison 2020 im Wert von 43,5 Millionen US-Dollar über drei Jahre. Er trat in das letzte Jahr dieses Vertrags ein, was es ihm erschwerte, gegen einen einjährigen Mietvertrag einzutauschen, es sei denn, es wurde ein neuer Vertrag abgeschlossen.

Das Samford-Produkt hat in 92 Karrierespielen (91 Starts) für Giants und Panthers gespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.