Eine Person wurde getötet und fünf weitere verletzt, als ein Kleinflugzeug in eine Brücke in Florida stürzte, sagten Beamte

Die Federal Aviation Administration teilte in einer Erklärung mit, dass die einmotorige Cessna, die vom internationalen Flughafen Fort Lauderdale-Hollywood flog, bei der Landung die Stromversorgung verlor und mit einem Fahrzeug auf der Brücke kollidierte.

Das Flugzeug, das einen Piloten und zwei Passagiere beförderte, flog nach Norden und kollidierte mit einem SUV, der nach Süden flog, bevor es Feuer fing, sagte die Miami Date Police Department in einer Pressemitteilung.

Als die Feuerwehr das Feuer löschte, fanden sie einen Toten an Bord.

Zwei weitere an Bord seien in Teilschockzentren gebracht worden, ihr Zustand sei unbekannt, teilte die Polizei mit.

Eine Frau und zwei Kinder befanden sich im SUV und wurden zur medizinischen Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Das Video, das Alex Hooperman, der in Miami lebt, vom Balkon eines nahe gelegenen Hotels aufgenommen hat, zeigt ein kleines, zerstörtes Flugzeug in Flammen, aus dem schwarzer Rauch aufsteigt.

Einige Meter vom Flugzeug entfernt befand sich ein kastanienbrauner Geländewagen, der anscheinend großen Schaden angerichtet hatte, wie das Video zeigt, das möglicherweise das Fahrzeug war, das kollidierte, als das Flugzeug versuchte zu landen.

Hooberman sagte, er habe mindestens zwei Personen gesehen, die aus dem Flugzeug stiegen, und viele weitere wurden von Rettungskräften auf Tragen gelegt.

Chad Rane, der ein weiteres Video des Absturzes gefilmt hat, sagte gegenüber CNN, dass sich im Jachthafen neben der Brücke ein Boot befinde und er eine Explosion gehört habe.

Er ging nach oben, um zu sehen, was passiert war, und zeichnete die Folgen des Unfalls auf. Seine Schüsse zeigten dunklen Rauch, der über dem Flugzeug aufstieg.

Nach dem Unfall Das teilte die Polizei von Miami-Tate auf Twitter mit Die Collins Avenue zwischen den Straßen 96 und 163 wurde in beide Richtungen gesperrt, was die Fahrer warnte, „mit mehr Verkehrsverzögerungen zu rechnen und nach Alternativen zu suchen“.

Die NDSP und die FAA untersuchen den Absturz.

Siehe auch  Russland fordert die Ukraine auf, im Krieg in Siwerodonezk die Waffen niederzulegen

Sarah Smart von CNN hat zu diesem Bericht beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.