Laut Yellen könnte eine Preisobergrenze für russisches Öl helfen, die Inflation einzudämmen

BALI, Indonesien – US-Finanzministerin Janet Yellen sagte am Donnerstag, dass eine Obergrenze für die russischen Ölpreise wichtig sei, um die Inflation einzudämmen, da die US-Verbraucherinflation diese Woche auf ein 40-Jahres-Hoch von 9,1 % gestiegen sei.

Vor Beginn eines Treffens von 20 Finanzministern und Zentralbankgouverneuren in Bali sagte Yellen, dass Anstrengungen unternommen werden müssten, um die beiden wichtigsten wirtschaftlichen Folgen der Russland-Ukraine-Krise einzudämmen – nämlich hohe Kraftstoffpreise und Ernährungsunsicherheit, die sich in den Vereinigten Staaten ausbreiten Staaten und die Welt.

Er fügte hinzu, dass höhere Energiekosten in dieser Woche stark zum Anstieg der US-Inflation beigetragen hätten.

„Wir sehen negative Spillover-Effekte [the Russia-Ukraine] „Überall auf der Welt herrscht Krieg, vor allem hohe Energiepreise und zunehmende Ernährungsunsicherheit“, sagte Yellen.

Eine Preisobergrenze für russisches Öl ist eines unserer wirksamsten Instrumente, um den Schmerz anzugehen, den Amerikaner und Familien auf der ganzen Welt jetzt an der Zapfsäule und im Lebensmittelgeschäft erleben.

Janet Yellen

US-Finanzminister

Er sagte, die Vereinigten Staaten würden den Dialog mit anderen Ländern fortsetzen, um zu sehen, „was wir gemeinsam tun können, um anderen auf der ganzen Welt zu helfen, die von Russlands Krieg betroffen sind“. Dazu gehören die Bekämpfung der Ernährungsunsicherheit und die Gestaltung und Umsetzung einer Preisobergrenze für russisches Öl, fügte er hinzu.

„Die Preisobergrenze für russisches Öl ist eines unserer wirksamsten Instrumente, um den Schmerz zu lindern, den Amerikaner und Familien auf der ganzen Welt jetzt an der Zapfsäule und im Lebensmittelgeschäft erleben. Eine Obergrenze für die russischen Ölpreise wird Putin die Einnahmen verweigern. Seine Kriegsmaschinerie braucht sie .“

Die Ölpreise sind gestiegen, da Washington ein Embargo gegen russisches Öl verhängt hat und europäische Länder versucht haben, ihren Verbrauch an russischem Öl zu reduzieren. Die Rohölpreise stiegen im März nach Beginn des Krieges zwischen Russland und der Ukraine auf über 120 USD pro Barrel.

Siehe auch  Ende 2020 fiel Bitcoin erstmals unter 20.000 US-Dollar

Ökonomen warnen Weitere Sanktionen könnten die Preise auf bis zu 175 $ pro Barrel treiben.

Die Offshore-Ölplattform Vito von Shell wird am Mittwoch, den 6.

Eddie Seale | Bloomberg | Gute Bilder

Der Preisobergrenzenmechanismus schuf ein Kartell, in dem die Vereinigten Staaten und andere Länder russisches Öl zu niedrigen Preisen kauften, um die russische Ölproduktion rentabel zu halten und Lieferungen zu erhalten, während Russland daran gehindert wurde, seinen Krieg in der Ukraine zu finanzieren.

„Wir werden auf historischen Barrieren aufbauen, die wir bereits errichtet haben und die es ihm erschweren, seinen Krieg zu führen oder seine Wirtschaft auszubauen“, sagte Yellen.

Russland hat zu dem Vorschlag geschwiegen, während andere Länder, die immer noch russisches Öl kaufen, wie China und Indien, sich nicht eingemischt haben.

Yellen sagte, sie glaube, dass die Preisobergrenze für viele russische Ölimporteure attraktiv sei, da sie die hohen Importkosten aufgrund von Versicherungs- und Finanzbeschränkungen bei russischen Öllieferungen ausgleichen würde.

Lesen Sie mehr über Energie von CNBC Pro

Ende letzten Monats verbot die Europäische Union die Versicherung für Schiffe, die russisches Öl transportieren.

„Ich glaube also, dass die Beibehaltung der Preisobergrenze für China und Indien ihren eigenen Interessen dienen würde, den Preis für russisches Öl zu senken, und sie sind wichtige Importeure“, sagte Yellen.

„Aber selbst wenn sie die Preisobergrenze nicht einhalten, halte ich es für sicher, dass viele der Länder, die russisches Öl importieren, die EU und Großbritannien und die USA, von dem in Kraft tretenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsverbot betroffen sein werden.

Der Finanzminister sagte, dass ohne eine Preisobergrenze „die globalen Preise viel höher sein könnten, weil das Embargo zu … einer erheblichen Stilllegung des russischen Öls führen könnte“.

Siehe auch  NBA Playoffs 2022 – Vollständige Spiele der ersten Runde, Spielpläne und Neuigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.