Rafael Nadal gewann ungeschlagen seinen 14. French-Open-Titel

„Ich weiß nicht, was in Zukunft passieren wird, aber ich werde weiter kämpfen, um es weiter zu versuchen“, sagte er. Eine Garantie gebe es aber nicht, stellte Nadal später auf einer Pressekonferenz klar, dass er Matches mit Schmerzmitteln oder tauben Beinen nicht weiter bestreiten wolle.

„Jeder weiß, wie wichtig dieses Spiel für mich ist“, sagte er. „Das ist der einzige Weg, mir hier eine Chance zu geben, nicht wahr? Also habe ich es getan. Und ich kann nicht glücklicher sein, und ich kann meinem Arzt nicht für all die Dinge danken, die er in meinem Tennisleben getan hat, er hat mir geholfen jeden schwierigen Moment. Aber ich kann mit dem Fußschlaf mithalten. Es ist offensichtlich, dass das nicht enthalten sein kann.

Auf der Suche nach einer langfristigen Lösung sagte Nadal, er werde sich an diesem Wochenende einem Verfahren namens Radioaktivitätsentfernung unterziehen, bei dem Radiowellen durch eine Hohlnadel übertragen werden, die in eine Vene in seinem linken Fuß eingeführt wird. . Ob der Prozess aktiv ist, ist ungewiss, die Hitze der Radiowellen kann die Nerven daran hindern, Schmerzsignale an das Geburtshirn zu senden.

„Wenn es funktioniert, mache ich weiter; Wenn das nicht funktioniert, ist das eine andere Geschichte“, sagte Nadal und weigerte sich, zu viele Schmerzmittel zu nehmen, um in drei Wochen in Wimbledon zu spielen.

Nadal sagte, er müsse sich schwierige Fragen stellen, ob er seine Zukunft in der Sport- und Beinchirurgie riskieren möchte, wenn die Behandlung nicht erfolge, die, wie er sagte, „wieder antreten“ und seine Bewegung „übernehmen“ würde. Erholen Sie sich von einer langen Zeit“.

Siehe auch  Die tropische Störung zeigt die beste Einstellung über der Karibik; Vorhersage, dass sich der Tropensturm bald in ein Pony verwandeln wird - Orlando Sentinel

„Wir werden alle meine Tenniskarrieren Schritt für Schritt so machen wie ich“, sagte er über den Entscheidungsprozess und weigerte sich, in Wimbledon zu spielen.

Er war definitiv bereit für mehr Tennis gegen Root und gewann im Laufe des Matches an Geschwindigkeit und Genauigkeit. Nadal zeigte zunächst keine gute Leistung und war zeitweise weit von seiner Bestform entfernt, verpasste seinen Aufschlag in der Netzmitte mit zwei Doppelfehlern und einem aus dem Rhythmus geratenen Vorhand-Zwangsfehler im dritten Spiel. Aber Root bemühte sich, seinen Weg zu finden, sah im Startsatz verbittert und in Schlüsselpunkten eingeschränkt aus und geriet dann in den späteren Phasen an Schlüsselpunkten ins Stocken, nachdem er seine Nerven durchgearbeitet hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.