Rolling Stones sagen Show in Amsterdam nach Mick Jagger Govis Verletzung ab | Mick Jagger

Herr Mick Jagger Die Rolling Stones wurden aufgefordert, ihre Show am Montag in Amsterdam abzusagen, nachdem sie positiv auf das Coronavirus getestet worden waren.

Der 78-jährige Sänger begann am Tag zuvor Symptome zu entwickeln, als er in der Johan-Cruyff-Arena in der niederländischen Hauptstadt ankam.

Die Band ist auf ihrer sechzigsten Tour mit Gitarrist Keith Richards und Ronnie Wood und Steve Jordan am Schlagzeug, mit 14 Auftritten in 10 Ländern. Europa.

Sie werden diesen Freitag in Bern, Schweiz, und am Dienstag, 21. Juni, in Mailand, Italien, auftreten, bevor sie am Samstag, 25. Juni, in London auftreten.

In einer Erklärung der Band heißt es: „Nach der Ankunft von Mick Jagger auf dem Spielfeld erlebte Kovit einen positiven Test, nachdem er Symptome hatte, und die Rolling Stones waren gezwungen, das heutige Konzert in Amsterdam in der Johann Gruff Arena zu unterbrechen.

„Den Rolling Stones tut die Verschiebung heute Abend sehr leid, aber die Sicherheit der Zuschauer, Mitmusiker und der Tournee-Crew sollte Priorität haben.

„Die Show wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Tickets für die Show heute Abend werden für einen neuen Termin verschoben. Einzelheiten abwarten.“

Jagger entschuldigte sich bei den niederländischen Fans der Band auf Twitter.

Er schrieb: „Es tut mir so leid, die Amsterdamer Show heute Abend mit einer so kurzen Ankündigung verschoben zu haben.

„Leider habe ich positiv auf Kovit getestet. Wir bemühen uns, das Datum so schnell wie möglich zu ändern und uns so schnell wie möglich bei Ihnen zu melden. Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis. Mick.“

Nach dem Tod des langjährigen Schlagzeugers tourte Jordan mit der Band Charlie Watts, starb am 24. August 2021 Im Alter von 80.

Die Band kehrte am Donnerstag letzter Woche in die britische Arena im Anfield Football Stadium zurück und wird diesen Sommer zwei Shows beim BST Hyde Park Festival in London spielen.

Siehe auch  Steve Cohen bekommt beim Mets Old Timers Day die Heldenbehandlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.