Tesla Megacop fügt eine Welle von Aktiensplits hinzu

Am 12. Januar 2019 lädt ein Fahrer seine Tesla-Autobatterie an der Tesla Supercharging Station an einer Tankstelle an der Autobahn in Chile-Filipporte auf. REUTERS / Pascal Rossignol / Dateifoto / Dateifoto

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

28. März (Reuters) – Teslas (TSLA.O) Die Ankündigung vom Montag, die Zustimmung der Aktionäre zur Umsetzung der Aktienteilung einzuholen, trägt zur jüngsten Welle von Megacop-Unternehmen bei, die ihre Anteile aufteilen, um mehr Investoren anzuziehen.

Tesla sagte, es habe bei seiner bevorstehenden Jahreshauptversammlung einen Antrag gestellt, ein Referendum abzuhalten, um die Anzahl der genehmigten Aktien zur Umsetzung des Aktiensplits zu erhöhen. Weiterlesen

Die vom Vorstand genehmigte Beteiligung von Tesla wird seit 2020 der zweitgrößte Elektroautohersteller sein und in den letzten Jahren in die Fußstapfen anderer großer US-Unternehmen treten.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

In den letzten zwei Jahren hat Apple (AAPL.O)NVIDIA (NVDA.O) Und Tesla (TSLA.O) Amazon hat seine Aktien gesplittet (AMZN.O) Und Google-Eltern-Alphabet (GOOGL.O) Habe kürzlich den bevorstehenden Aktiensplit bekannt gegeben.

Megacop-Aktiensplits

Unternehmen teilen ihre Aktien auf, um den Preis ihrer Aktien zu senken und mehr Investoren anzuziehen. Die Teilung einer Aktie berührt jedoch nicht ihre Grundprinzipien.

Eine aktuelle Forschungsnotiz von BofA Global Research bezeichnete Aktiensplitting-Unternehmen jedoch als „historisch boomend“, was darauf hinweist, dass ihre Aktien nach einem Jahr durchschnittlich 25 % und 9 % zum Gesamtmarkt zurückbringen.

Die Tesla-Aktie stieg am Montag um 8 % und steigerte ihren Börsenwert um 100 Milliarden US-Dollar.

Reuters-Grafiken

Amazon hat seit dem 9. März, als eCommerce Heavyweight die Aktienteilung ankündigte, die am 6. Juni in Kraft treten wird, etwa 20 % zugelegt. (.IXIC) Im gleichen Zeitraum. Damals erlebte die Wall Street eine breite Erholung der Megacop-Wachstumswerte nach Verlusten Anfang dieses Jahres sowie Zinsschwankungen und der russischen Invasion in der Ukraine.

Siehe auch  Neueste Kriegsnachrichten zwischen Russland und der Ukraine: Live-Updates

Tesla war am Montag die meistgehandelte Aktie unter den Online-Brokerage-Kunden von Fidelity, wobei Kauf- und Verkaufsaufträge fast gleichmäßig verteilt waren und Privatanleger dem Unternehmen gegenüber vorsichtig waren.

Reuters-Grafiken

Seit seinem Beitritt zum S&P 500 im Dezember 2020 ist Tesla eine seiner schwersten Aktien, derzeit über 2 % im Index. Seit der Bekanntgabe seines ersten Aktiensegments im August 2020 hat es etwa 300 % zugelegt.

Analysten sagen, andere S&P 500-Unternehmen mit nominell höheren Aktienkursen beziehen sich auf zukünftige Aktiensplit-Ankündigungen, einschließlich Chipotle Mexican Grill. (CMG.N)Der Montag stieg um 0,1 % auf 1.558 $, ebenso wie die Buchungsbestände (BKNG.O)Handeln Sie in der Nähe der Wohnung für etwa 2.247 $.

Reuters-Grafiken
Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Noel Randevich-Bericht; Cynthia Asterman Bearbeitung

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.