Top-5-Picks Paolo Banchero und Keegan Murray glänzen mit magischem Quietschen in Double-OT Summer League-Thriller

LAS VEGAS – Der dritte Tag der Las Vegas Summer League begann, als zwei bis fünf Draft Picks gegeneinander antraten. Es war Paul Banchero (Nr. 1 Pick) und Keegan Murray (Nr. 4 Pick) Leistungen, die alle Erwartungen erfüllten und noch einige mehr. Das Spiel erforderte doppelte Überstunden mit plötzlichem Tod, und Bancheros Orlando Magic besiegte die Sacramento Kings 94-92 im Hauptgymnasium des Thomas & Mack Center.

The Magic führte mit 18 Punkten bei 5:26 zu spielen. Es gab einige schlechte Turnovers und die Kings begannen, die Führung zu verlieren. Sechs Sekunden vor Schluss lag Sacramento um sechs zurück, als Niemias Cuetta am oberen Ende des Layups eine Drei traf, um es auf drei zu reduzieren. Als die Uhr abgelaufen war, stahl Murray den Inbounds-Ball und traf eine Turnaround-Ecke mit 3-Zeiger, die hineinging und das Spiel bei 87 verband.

Die Kings erzielten sechs Punkte in sechs Sekunden. Die Fans in der Arena tobten, als beide Teams in die Verlängerung gingen.

„Keegan ist hart, er ist ein großartiger Spieler“, sagte Banchero nach dem Spiel. „Jedes Mal, wenn er schießt, dachte ich immer, es würde reingehen, und am Ende des vierten sagte ich ihm, dass ich wusste, dass es reingehen würde. Er ist ein großartiger Spieler und es macht Spaß, gegen ihn anzutreten.“

Während der Summer League ist die Verlängerung auf zwei Minuten begrenzt. Die Kings lagen sechs Sekunden vor Schluss um drei vorn, als Magic Guard Devin Cannady bei einem 3-Punkte-Schuss gefoult wurde. Er versenkte alle drei Schüsse. Die Kings hatten fünf Sekunden vor Schluss einen guten Blick, aber Emmanuel Terry kam von der schwachen Seite, um den Schussversuch von Keon Ellis zu blocken, was das Spiel in die doppelte Verlängerung des Sudden Death schickte.

Siehe auch  Neueste Kriegsnachrichten zwischen der Ukraine und Russland: Live-Updates

Zu diesem Zeitpunkt wurden die Fans, die die Boston Celtics beim Spielen der Miami Heat im Cox Pavilion beobachteten, dazu gebracht, eines der besten Summer League-Spiele der letzten Zeit zu sehen.

Während eines Doppellaufs mit plötzlichem Tod (was in der Sommerliga selten vorkommt) wurde Panchero wegen eines Fouls an einem geblockten Schuss bei einem Dunk-Versuch von Cuetta gerufen. Es kippte schließlich um und Magic bekam den Ball zurück.

„Ich dachte, ich hätte den Ball sauber platziert, also war ich verärgert, aber offensichtlich haben sie ihn wiederholt und ihn umgeworfen, also bin ich froh, dass ich den Ball wieder auf die Linie gebracht habe“, sagte Banchero. „Ich bin froh, dass es nicht in Freiwürfen geendet hat, besonders bei so einem Spiel, wir haben es geschafft.“

Banchero hatte den Ball in der Hand vor allen in der Arena. Er fuhr die Bahn, zog zwei Verteidiger und fand Terry für einen einfachen Korb.

Orlando Magic-Rookie Paolo Banchero reagiert während der NBA Summer League 2022 im Thomas & Mack Center am 9. Juli 2022 in Las Vegas gegen die Sacramento Kings. (Ethan Miller/Getty Images)

„Ich habe versucht, zum Rand zu gehen, aber ich wusste, dass sie laden würden, Keon Ellis versuchte, sich zu ducken und mir den Ball aus den Händen zu schlagen. Sobald ich aufsah, ET [Emanuel Terry] Unter dem Rand war ein großer Schnitt und ich habe ihn gefunden“, sagte Banchero.

„Paolo wirft Kugeln, also weiß ich, dass ich bereit sein muss“, sagte Terry lachend. „Das Spiel hat viel Spaß gemacht, und ich danke meinen Teamkollegen und Trainern.“

Siehe auch  Jennifer Lopez sagt, Super Bowl mit Shakira zu teilen, sei „die schlechteste Idee der Welt“

Banchero und Murray sind beide unglaublich. Beendet mit 23 Punkten, sechs Rebounds, sechs Assists, vier Steals, zwei Assists und zwei Blocks. Murray schoss den Ball unglaublich gut und beendete das Spiel mit 20 Punkten (4 von 8 aus dem 3-Punkte-Bereich), neun Rebounds und zwei Assists.

Bisher ist diese Draft-Klasse dem Hype gerecht geworden, wobei alle Top-5-Spieler gute Leistungen erbracht haben. Alle, die im Juli zur NBA kamen, bekamen ein Leckerbissen, und die jungen Spieler können sich auf eine Menge freuen.

„Das hat viel Spaß gemacht“, sagte Banchero mit einem Lächeln. „Ich habe noch nie in einem Spiel mit einem solchen Ende gespielt. Sechs Punkte in sechs Sekunden, es war verrückt und ich freue mich einfach, es zu genießen und mit einem Sieg herauszukommen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.