Trumps Klage gegen Leticia James abgewiesen

Donald J. Im letzten rechtlichen Schlag gegen Trump wies ein Bundesrichter am Freitag eine Klage des ehemaligen Präsidenten ab, mit der versucht wurde, die zivilrechtlichen Ermittlungen des New Yorker Generalstaatsanwalts gegen seine Geschäftspraktiken einzustellen.

Das Urteil wurde innerhalb von zwei Tagen vor dem Bundesgericht in Albany gefällt. Es ist Trumps zweite Niederlage. Donnerstag, Berufungsgericht Herr Trump und seine beiden Kinder wurden vor Gericht gestellt Generalstaatsanwältin Letidia James wurde vom Amt aus vereidigt.

Zusammen klären die Urteile, wie Frau James ihren Prozess in den kommenden Wochen oder Monaten abschließen wird. Herr. Obwohl die Demokratin James nicht befugt ist, Strafanzeigen gegen Trump oder das Immobiliengeschäft seiner Familie zu erheben, kann er klagen, wenn er entscheidet, dass sie betrügerisch sind.

Letzten Monat wies einer seiner Anwälte darauf hin, dass bald eine Klage kommen könnte, und sagte, das Büro bereite sich auf „Durchsetzungsmaßnahmen“ in der Zukunft vor.

Herr. Es ist unklar, ob Trump beabsichtigt, gegen eines dieser Urteile Berufung einzulegen. Seine Anwälte nicht Reagieren Sie auf Feedback-Anfragen.

„Die Gerichte haben klargestellt, dass die unbegründeten rechtlichen Anfechtungen von Donald J. Trump unsere rechtliche Untersuchung seiner Finanzgeschäfte und der der Trump-Organisation nicht stoppen können“, sagte Frau James in einer Erklärung. „Niemand in diesem Land kann wählen, wie das Gesetz für ihn gilt, und Donald Trump ist keine Ausnahme. Wie wir bereits gesagt haben, werden wir diese Untersuchung ungehindert fortsetzen.

Trumps Anwälte reichten im Dezember eine Bundesklage einHerr. Die öffentliche Kritik von Frau James an Trump und den Unterprämien, die er ihm und seiner Organisation gewährte, argumentierte, dass seine vielen verfassungsmäßigen Rechte, einschließlich der Redefreiheit und eines ordnungsgemäßen Verfahrens, verletzt worden seien.

Siehe auch  Big Oil teilt dem Kongress mit, dass die Märkte und nicht die Unternehmen die Kraftstoffpreise festlegen – Zeuge

Im Urteil vom Freitag hat Bundesrichterin Brenda K. Herr Sunnes sagte, die Ermittlungen von Herrn James seien politisch motiviert und er habe ihre Rechte verletzt. Wies Trumps Behauptung zurück.

Herr. Trumps Fall, der Kritik an den öffentlichen Äußerungen von Frau James zitierte, wurde von einem Tweet aus dem Jahr 2017 gefolgt, in dem erklärt wurde, dass „er die Opposition gegen Donald Trump in New York anführt“.

Während die öffentlichen Äußerungen von Frau James möglicherweise politischen oder persönlichen Hass auf Herrn Trump widerspiegeln, sagte der Generalstaatsanwalt Mr. Der Richter sagte, sie reichten nicht aus, um zu beweisen, dass Trump seine Rechte verletzt habe.

Richter Sunnes fügte hinzu: „Es gibt keine Beweise dafür, dass die Durchsetzungsmaßnahmen von Sapona darauf abzielten, Belästigung zu schaffen.

Herr. Trump bestritt jegliches Fehlverhalten und feuerte Frau James an, indem er ihre Ermittlungen als „Hexenjagd“ bezeichnete.

Siehe auch  Der Präsident sagt, dass der „brutale“ Krieg gegen die Civrodonets der Ukraine das Schicksal von Donbass bestimmen wird

Seine Untersuchung konzentriert sich auf seinen Jahresabschluss, der Bewertungen seiner Golfplätze, Hotels und anderer Vermögenswerte enthält. Herr. Frau James untersucht, ob Trump und sein Unternehmen diese Werte fälschlicherweise – und in betrügerischer Absicht – überhöht haben, um Kredite und andere finanzielle Vorteile zu erhalten.

In einer Petition, die dieses Jahr vor Gericht eingereicht wurde, gab Frau James dies bekannt Herr. Trumps langjährige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat die Verbindung zu ihm abgebrochen Und im Grunde wurden Jahresabschlüsse von fast einem Jahrzehnt zurückgezogen.

Er argumentierte auch in einer separaten Akte, dass die Trump-Organisation an „betrügerischen oder irreführenden“ Praktiken beteiligt war. Aber seine Anwälte, insbesondere bevor sie entscheiden, ob sie den Fall einreichen, insbesondere Mr. Sie sagten, sie wollten zusätzliche Aufzeichnungen und Beweise von Trump sammeln.

Letzten Monat hat ein Staatsrichter in Manhattan, Arthur F. எங்கோரன், Missachtung des Gerichts Mr Frau. Weil er James‘ Suche nach persönlichen Aufzeichnungen nicht vollständig nachgekommen ist. (Richter kürzlich Erließ eine VerachtungsverfügungHerr. Nachdem Trump eine Geldstrafe von 110.000 US-Dollar gezahlt und zusätzliche Dokumente eingereicht hatte, in denen sein Versuch beschrieben wurde, dem nachzukommen.)

Herr Richter Angoron. Das Büro von Frau James ordnete auch an, Trump und seine beiden Kinder, Donald Trump Jr. und Ivanka Trump, unter Eid zu vereidigen. In seinem Urteil vom Donnerstag bestätigte das New York State Court of Appeals die Anordnung.

Während Ms. James ihre zivilrechtlichen Ermittlungen intensivierte, stellte Mr. Trump sieht sich auch einem Strafverfahren der Staatsanwaltschaft von Manhattan wegen einiger der gleichen Geschäftspraktiken gegenüber, die Frau James überprüft.

Aber wie die strafrechtlichen Ermittlungen weitergehen, Staatsanwälte Anfang dieses Jahres hat der Oberste Gerichtshof aufgehört, Beweise über Herrn Trump vorzulegen.

Siehe auch  Bei einem Menschen, der ein Schweineherz erhielt, wurden Symptome eines Tiervirus festgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.