Twitter sagt, Milliardär Musk sei seinem Team nicht beigetreten, warnt vor „vorwärts gerichteten Ablenkungen“

Elon Musk nimmt am 22. März 2022 in Grönheid an der Eröffnung der neuen Tesla Gigafactory für Elektroautos teil. REUTERS / Dateifoto von Patrick Pleul / Pool

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

11. April (Reuters) – Twitter Inc (TWTR.N) Am Sonntag lehnte Elon Musk sein Angebot ab, dem Vorstand des Social-Media-Unternehmens beizutreten, eine dramatische Wende, als der Milliardär innerhalb einer Woche sein größter Aktionär wurde, und es warnte vor weiterem Drama mit „Vorwärtsablenkungen“.

In einem Post auf Twitter sagte Twitter-CEO Barack Agarwal, der Vorstand des Unternehmens habe mehrere Gespräche mit Musk geführt, aber keinen Grund für Tesla genannt. (TSLA.O) Entscheidung des CEO.

Agarwal sagte, dass das geplante Treffen am Samstag in Kraft treten würde, was verhindern würde, dass der reichste Mann der Welt Eigentümer von mehr als 14,9 % der Stammaktien von Twitter wird.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

„Ich hoffe, das ist das Beste“, sagte Agarwal in der Notiz. (https://bit.ly/3usFqhe) „Vor uns wird es Ablenkungen geben, aber unsere Ziele und Prioritäten bleiben unverändert.“

Die Ankündigung kam so abrupt, dass Musk noch am frühen Montag auf der Website von Twitter im Board of Directors aufgeführt wurde.

Musk, dessen Nettovermögen von Forbes auf 274 Milliarden US-Dollar geschätzt wird, reagierte via Twitter mit einem Face-to-Face-Mouth-Emoticon. Tesla reagierte nicht sofort auf eine E-Mail, die an das Unternehmen geschickt wurde, um die Meinung des CEO einzuholen.

Musk, der sich selbst als unabhängiger Redner bezeichnet, der Twitter kritisch gegenüberstand, gab am 4. April einen Anteil von 9,1 % frei und sagte, er plane erhebliche Verbesserungen an der Social-Media-Plattform. Weiterlesen

Siehe auch  Pentagon: Russland zieht sich vollständig aus Kiew, Tschernihiw zurück

Die Ausgabe der Aktien löste zahlreiche Spekulationen über seine Absichten aus, von der vollständigen Übernahme des Geländes bis hin zu seiner aktiven Beteiligung an Unternehmensentscheidungen.

Unternehmensquellen teilten Reuters mit, dass die Nachricht, dass Musk den Vorstandssitz eingenommen habe, Befürchtungen hinsichtlich der zukünftigen Fähigkeit einiger Twitter-Mitarbeiter geweckt habe, die Inhalte des Social-Media-Unternehmens zu kontrollieren. Weiterlesen

Musk, ein Top-Nutzer von Twitter, hat Ankündigungen über sein Unternehmen und verschiedene Themen an seine mehr als 80 Millionen Follower auf der Social-Media-Site veröffentlicht.

Bevor Musk Bilanz zog, führte Musk eine Twitter-Umfrage durch, in der er fragte, ob die Benutzer glauben, dass Twitter eine Richtlinie zur freien Meinungsäußerung einhält.

Einen Tag nachdem Twitter der größte Anteilseigner geworden war, startete Twitter eine weitere Umfrage, in der die Benutzer gefragt wurden, ob sie die Schaltfläche „Bearbeiten“ möchten, eine lang erwartete Funktion, die aktiv ist. Weiterlesen

Der Arbeitgeber von Tesla fragte die Benutzer in einer Umfrage, ob sie die Twitter-Zentrale in ein Obdachlosenheim verwandeln sollten, ein Projekt, das von Amazon.com Inc. unterstützt wird. (AMZN.O) Gründer Jeff Bezos. Weiterlesen

Am Samstag schlug Musk Änderungen am Premium-Abonnementdienst von Twitter Blue vor, darunter eine Preissenkung, ein Werbeverbot und das Angebot, mit Kryptowährungs-Token zu bezahlen. Weiterlesen

Die Aktien von Twitter, die am 4. April um 27 % gestiegen waren, nachdem Musk seine Aktien offengelegt hatte, verloren bis zum Handelsschluss am Freitag 7,5 %.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Bericht von Abhinaya Vijayaragavan in Bangalore; Redaktion von Arun Coeur, Myong Kim und Edmund Cleman

Siehe auch  Chinas Wettbewerbsfähigkeits- und Chip-Rechnung geht an Biden

Unsere Maßstäbe: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.