Tysons seltsame neue Kopfhörer haben einen eingebauten Luftreiniger

Dyson Lands Headphones on Headphones: Zone, ein Paar Bluetooth-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung Eingebaute Luftreinigungstechnologie, Danke für den seltsam aussehenden Magnetgesichts-Look. Dies ist das seltsamste und ehrgeizigste Produkt, das das Unternehmen je entwickelt hat.

Die heutige Ankündigung erfolgt kurz vor dem ersten Veröffentlichungsdatum der Zone-Kopfhörer, und Dyson hat noch keine konkreten Details wie Preise oder Spezifikationen bekannt gegeben (einschließlich des Gewichts der Kopfhörer oder der Lebensdauer des Akkus).

Das Ziel der Zone ist es, in städtischen Gebieten komfortabler zu leben, indem versucht wird, die Luft- und Lärmverschmutzung zu reduzieren.

Die Hälfte der Luftreinigung der Zone hat das Rad für Tyson nicht neu erstellt. Im Gegenteil, es macht die aktuelle Luftfiltertechnologie des Unternehmens zu einem einzigartigen Designfaktor. Mit einem Paar kleiner Kompressoren zieht die Zone Luft durch jeden Ohrhörer. Die Luft wird gefiltert und durch einen Schlauch durch ein (etwas seltsam aussehendes) „Visier“ zum Atmen des Benutzers geleitet – die meisten Partikel und keine Verunreinigungen.

Unabhängig vom Aussehen kommt die Maske nicht wie eine Maske mit Ihrem Gesicht in Kontakt. Stattdessen sitzt es vor Ihrem Gesicht und schafft einen Raum, in dem sich frische Luftblasen sammeln und atmen können. (Das Unternehmen zeigte einen separaten Link, auf den Sie klicken können, wenn Sie den richtigen Vollkontakt benötigen. Sogar die Maske.)

Das Testgelände des Unternehmens ist die Tyson Zone, Frank.
Bild: Tyson

Das Visier wird von einer Reihe von Magneten gehalten, sodass Sie es entfernen können, wenn Sie die Kopfhörer als Kopfhörer verwenden möchten. Es hat Scharniere, die nach unten geklappt werden können, um mit normalen Menschen zu sprechen, ohne die gesamte Maschine zu entfernen. Das Filtersystem der Zone bietet mehrere Systeme für unterschiedliche Arbeitsniveaus. Wenn Sie beispielsweise Treppen steigen oder versuchen, einen Bus zu erreichen, werden Sie schwerer atmen (und mehr Luft benötigen), als wenn Sie einen gemütlichen Spaziergang machen würden. Es gibt auch ein automatisches System, das Beschleunigungsmesser verwendet, um die Belüftung automatisch anzupassen.

Laut Tyson kann die Zone 99 Prozent der Partikelverschmutzung herausfiltern – Filter sind nicht wiederverwendbar und müssen nach einem Jahr ausgetauscht werden. (Das Unternehmen sagt, der richtige Zeitpunkt hängt davon ab, wie stark die Luftverschmutzung ist und wie aktiv Sie Kopfhörer verwenden.)

Obwohl es sich um einen neuen Produkttyp für den Tyson handelt, ist der Kopfhörerbereich etwas traditionell. Das Unternehmen sagt, sein Ziel mit der Band sei es, „getreue“ Reproduktionen der Originaltracks eines Musikers zu erstellen. Die Geräuschunterdrückung wird durch eine Kombination aus passiver Unterdrückung durch das Gesamtdesign und aktiver Geräuschunterdrückung durch kontinuierliche Mikrofone erreicht.

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, Rauschen in der Zone zu unterdrücken. ANC ist im Isolationsmodus aktiv, wenn die Maske angehoben wird. Wenn Sie die Taste senken, wird automatisch in den Gesprächsmodus gewechselt, der ANC deaktiviert, sodass Sie die sprechende Person hören können. Außerdem gibt es einen Transparenzmodus, der empfindliche Geräusche wie Autohupen und Sirenen herausfiltert. Aufladen über USB-C und Kopfhörer sind in die Dyson Link App integriert, die detaillierte Informationen über die Luftqualität um Sie herum liefert.

Ich konnte das Zonenmodell vor einigen Wochen ausprobieren und es sieht auf jeden Fall so aus, als würde es das tun, was das Unternehmen sagt. Ich konnte fühlen, wie der Luftstrahl vor mein Gesicht gepumpt wurde – obwohl ich drinnen war, war es schwer zu sagen, wie sauber es war.

Der ANC funktionierte gut (aber auch hier war ein ruhiges Hotelzimmer nicht die beste Testszene), und die Audioqualität für die Musik war ohne den dramatischen Bass (der wiederum das Ziel des Unternehmens war) besonders gut.

Andererseits gibt es auch regionale Kopfhörer Viel Groß und bemerkenswert schwer. Tyson hat bewundernswerte Arbeit geleistet, indem er all diese Technologie in ein Paar Kopfhörer verwandelt hat. Außerdem war das Wirbelgeräusch der Kompressoren bei halsbrecherischer Geschwindigkeit der Motoren etwas stärker hörbar und obwohl das Geräusch ausgelöscht wurde, habe ich keine Musik gehört, um es zu übertönen.

Zone ist definitiv eines der einzigartigsten Produkte, die Dyson (oder jedes andere Unternehmen), das wir uns dieses Jahr ansehen werden, anbieten wird. Es gibt noch viele wichtige Details, die wir nicht kennen – darunter Preis und Akkulaufzeit. Obwohl das Tragen einer Maske in den letzten zwei Jahren ziemlich alltäglich geworden ist, bleibt abzuwarten, ob die Kunden dieses anders aussehende Produkt annehmen werden.

Siehe auch  Das Fed-Protokoll zeigt, dass weitere Zinserhöhungen kommen, aber das Tempo wird sich wahrscheinlich verlangsamen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.