Zwei Tote, nachdem ein SUV in North Carolina Hardee’s gefahren ist

Ein SUV krachte diese Woche in ein Restaurant von Hardee in North Carolina und tötete zwei Brüder, die drinnen frühstückten, teilte die Polizei mit.

Der tödliche Unfall ereignete sich am Sonntag gegen 9:45 Uhr in einem Fast-Food-Restaurant in der Forest Hills Road in Wilson, etwa 40 Meilen östlich von Raleigh.

Der Lincoln Aviator traf die Brüder Christopher Ruffin (58) und Clay Ruffin (62), beide aus Wilson, teilte die Polizei mit.

Gabriela Palacios-Alonzo sagte Sender WRAL Sie war in der Durchfahrt, als sie einen Angestellten schreien hörte. Sie ging um das Gebäude herum und fand eines der Opfer in „schlechtem Zustand“ auf dem Bürgersteig liegen.

Christopher wurde am Tatort für tot erklärt, während sein Bruder im ECU Health Medical Center in Greenville starb.

Fotos von der Szene zeigen einen silbernen SUV mit eingeschlagenen Frontscheiben, der im Essbereich auf Haufen von Glasscherben und verdrehten Fensterrahmen geparkt ist.

Ein Lincoln Aviator raste in die Front eines Fast-Food-Restaurants in der Forest Hills Road in Wilson, North Carolina.
Zeichnete C. AP über Wilson/The Wilson Times
Der Fahrer des Geländewagens, der 78-jährige Jesse Lawrence, wurde in einem Krankenhaus behandelt und entlassen.
Der Fahrer des Geländewagens, der 78-jährige Jesse Lawrence, wurde in einem Krankenhaus behandelt und entlassen.
MIT

Ein anderer Kunde wurde von Rettungskräften untersucht, ging aber nicht ins Krankenhaus, sagte Polizeisgt. Eric McInerney.

Sanitäter verrieten nicht die untersuchte Person oder ihr Alter, sondern Hardys Mitarbeiter WRAL-Maut Ein Junge war unter dem SUV, der außer Kontrolle geriet, während sein Vater auf der Toilette war.

„Als (der Vater) aus dem Badezimmer kam und durch alle Spiegel ging, fand er den Jungen unter dem Auto und zog ihn heraus“, sagte der namenlose Arbeiter der Station. „Der Junge hatte Angst und schrie, weil er Schnittwunden am Kopf hatte.“

Die Polizei identifizierte den Fahrer des Geländewagens als den 78-jährigen Jesse Lawrence of Wilson. Wilson wurde in einem Krankenhaus behandelt und entlassen.

Siehe auch  Dow-Jones-Futures: Apple-Gewinnwelle, Fed-Rate-Hike-Webstühle; Was nun
Auto an der Unfallstelle
Ein Angestellter von Hardee sagte, ein Junge habe eine Schnittwunde am Kopf erlitten, nachdem er von einem Geländewagen überfahren worden war.
MIT
Hardys.
Die Polizei sagte, sie glaube nicht, dass der Unfall medizinisch oder mit einer Beeinträchtigung zusammenhängt.
MIT

Die Ermittlungen dauern noch an, aber die Polizei sagte, sie glaube nicht, dass der Unfall medizinisch oder mit einer Beeinträchtigung zusammenhängt. Bis Montagmorgen waren keine Anklagepunkte bekannt gegeben worden.

mit Pfostendrähten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.